Termin und Ort nach Vereinbarung

Frauen und Männer unterschiedlichster Herkunftsländer erzählen von ihrem Heimatland, vom Aufbrechen, von Veränderungen und vom Ankommen. Im Raum Burgwedel. Geschichten von Mut, Einsamkeit, Freude, Enttäuschung und neuen Perspektiven.  Maria Eilers hört zu, stellt Fragen, schreibt. Unter dem Titel “Angekommen” ist eine Textsammlung entstanden, die authentisch und frisch einen Blick auf das Eigene und das Fremde wirft.

Maria Eilers liest aus “Angekommen” und weiteren ihrer Veröffentlichungen zum Thema Intergration in Kreisen, Gruppen, Schulen, Kirchen und auf Tagungen.