Nachbarschafts-Projekt in Limmer war herrlich! Und nun?

Unter diesem Titel ist ein kleines Büchlein im Pixibuch-Format entstanden (Auflage 500 Stück) und in Limmer ausgelegt und verteilt worden. Aus dem Erzählstoff der Menschen in Limmer hatte ich kleine Texte geschrieben, die anschließend von der Grafikerin Melina Haase sehr erfrischend in Szene gesetzt wurden. Die letzten wenigen Exemplare werden in diesen Tagen im öffentlichen Bücherschrank (Haltestelle Brunnenstraße) und im Café Rossi ausgelegt. Juliane Kaune von der HAZ berichtete im Stadtanzeiger sehr schön von diesem Projekt, das einfach allseits Spaß gemacht hat. Lesen Sie hier mehr:

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Nachbarschaft-in-Limmer-Maria-Eilers-veroeffentlicht-Buch

Nun ist die Frage, für welchen Stadtteil ich als nächstes zum Thema Nachbarschaft oder über ein anderes Thema autobiografisch schreiben darf! Vahrenwald? Mühlenberg? Stöcken? Ich bin gespannt!

© Maria Eilers 2021   |  Impressum & Datenschutz  |  erstellt mit easyCMS