1-7   8-14   15-21   22-22
1-7   8-14   15-21   22-22
Alles gut?! Nachbarschaft in Linden-Süd. Statements, Wünsche und Geschichten

Unter diesem Titel haben mir insgesamt fünfzehn in Linden-Süd lebende Menschen unter Pseudonym erzählt. Kleine Episoden von vergessenen Autoschlüsseln, Silvestervergnügen auf der Straße und Nachbarschaftshilfe. Es wird von Festen und gemeinsamen Aktionen im Sporlederweg, auf der Deisterstraße, auf dem Bürgersteig oder im Hinterhof berichtet, die alle dazu beigetragen haben, dass man einander inzwischen auf der Straße fröhlich und mit Vornamen grüßt. Spaß und Leichtigkeit, Mitgefühl und Interesse an Nachbarinnen und Nachbarn werden spürbar. Natürlich werden auch hier und da Probleme angesprochen: Die Nachbarin, die die ganze Nacht Fahrstuhl fährt, der Nachbar, der sich an den am Nachmittag im Hinterhof tanzenden Menschen stört… Okay! Und wenn die gute Fee kommt? Was würdest du dir zum Thema Nachbarschaft wünschen? Die Vielfalt der Wünsche beginnt beim Einreißen von Mauern zwischen den Hinterhöfen, geht über das spontane Erlernen einer Fremdsprache und reicht bis zu vergnügten Hofkonzerten und Nachbarschaftsplaudereien…. Das kann ja heiter werden!

Die Statements, Wünsche und Geschichten zum Thema Nachbarschaft wurden von mir zu Papier gebracht und von Haase Design zauberhaft in Szene gesetzt. Das kleine Büchlein (Auflage 250 Stück) wird am 20. Mai 2022 zum Nachbarschaftstag in Linden-Süd verteilt, verschenkt und ausgelegt. Diese Veröffentlichung entstand Dank der freundlichen Förderung der Stadt Hannover / Kulturbüro.

© Maria Eilers 2022   |  Impressum & Datenschutz  |  erstellt mit easyCMS